Projektplanung TGA

Die Projektplanung Gebäudetechnik integriert die Systemfestlegungen sowie die Berechnung der Anlagenteile und deren zeichnerische Darstellung. Bauangaben der Anlagenteile werden ermittelt. Unterstützung bei Behördengespräche erfolgt während der Planungstätigkeit.

Im Zuge der Planungsleistungen TGA werden Entwurf-Installationspläne erstellt. Diese Pläne beinhalten den aktualisierten Inhalt der Vorentwurfspläne und werden mit weiteren Details wie Raumwidmungen, Lage der Haustechnikzentralen, Steigstränge, Haupttrassen und Anordnung der Zentralgeräte ergänzt. In dieser Phase werden auch Anlagenschemata und E-Angaben und für die Koordination notwendige Schnitte erarbeitet.

In Folge der weiteren Planungsschritte werden die Entwurf-Installationspläne in Projekt-Installationspläne fortgeführt. Es werden weitere Detaillierungen durchgeführt. Diese umfassen u.a. die Dimensionierungen der Leitungen, die lagerichtige Darstellung und die Bauteile des technischen Brandschutzes.